Ausflüge

Maremma

Kristallklares Wasser und teilweise noch naturbelassene Küsten und einladende Landschaften für alle, die weit weg von den intensiven Rhythmen der Stadt Erholung suchen. Ortschaften, die auf Felsen gebaut wurden und eine reichhaltige Küche, in der man önogastronomische Kulinarik in ihrer traditionellen Form vorfindet.

Volterra

Das Städtchen Volterra liegt zwischen dem Meer (Cecina) und Siena und ist touristisch noch eher unbekannt aber ein Geheimtipp. Die Stadt liegt typischerweise auf einem Hügel. Vom Hotel sind es ca. 100km durch eine malerische Landschaft. (Tipp: Strasse über Lardello nehmen)

  • Piazza dei Priori
  • Etrusker-Museum Guarnacci
  • Duomo Santa Maria

Siena

Meine Lieblingsstadt. Siena dagegen ist bei den Touristen sehr beliebt aber trotzdem muss man diese Stadt einfach mal gesehen haben. (ca. 80km)

  • Piazza del Campo
  • Dom
  • Enge Gassen mit vielen Spezialitäten / Geschäften

Chianti Gebiet

Die sanften Hügel des Chianti zwischen Florenz und Siena mit ihren berühmten Weingütern gelten als Symbol der Toskana. Alte Schlösser und Burgen, aber auch dichte Wälder und weite Felder prägen die weltbekannte Kulturlandschaft des Chianti und des Chianti Classico. (ca. 100km)